Die ganze Prozesskette im Blick

Die glasstec in Düsseldorf hat der Schweizer Hersteller für Warme Kante Abstandhalter Swisspacer genutzt, um sein breites Portfolio auszurollen.

/cache/images/swisspacer_rutger-van-eijk-7d77f753a2312c0e32941e834e773a13.
Rutger van Eijk: "Für uns endet der Auftrag nicht mit der Auslieferung unserer Produkte." (Foto: © Swisspacer)

"Für uns endet der Auftrag nicht mit der Auslieferung unserer Produkte", sagt Rutger van Eijk, Sales Director Europa bei Swisspacer. "Wir stellen unser komplettes Know-how als Service bereit und beraten unsere Kunden auch bei der Optimierung ihrer Prozesse."

Swisspacer Techniker bei Bedarf vor Ort

Tatsächlich legt das Schweizer Unternehmen großen Wert auf einen Service, der einen hohen Mehrwert bereithält. "Wir fahren einen sehr ganzheitlichen Ansatz und schauen uns gerade bei neuen Kunden deren Anforderungen und Prozesse genau an", erklärt Rutger van Eijk. So unterstützen die Schweizer ihre Kunden dabei, von Anfang an das bestmögliche Ergebnis beim Einsatz der Warmen Kante Abstandhalter zu erzielen.

Bei Bedarf sind die Swisspacer Techniker vor Ort und beraten bei Arbeitsabläufen etwa beim Butylieren, Befüllen des Trockenmittels oder beim Optimieren der Maschineneinstellungen für das Biegen oder Schweißen der Abstandhalter. Außerdem helfen die Experten im Auditierungsprozess und bei der Erstellung von Prüfmustern zur Zertifizierung von Produkten.

Basis für individuelle Speziallösungen

Langjährige Erfahrungen bei einer Vielzahl großer und kleiner Unternehmen fließen hier genauso ein wie die umfangreiche Expertise in Sachen Isolierglasherstellung des Mutterkonzerns Saint-Gobain.

Sales Director Rutger van Eijk betont: "Das schafft eine gute Basis für individuelle Speziallösungen, die in Zusammenarbeit mit unseren Kunden entstehen. Wir wollen ihnen dabei helfen die Prozesse auf Effizienz zu trimmen und Produkte hoher Qualität herzustellen, die beste Energieeffizienz aufweisen und eine herausragende Ästhetik bieten."

www.swisspacer.com

Leserkommentare

nach oben