Montag, 21. August 2017
Forum Wintergärten Logo

Smarter Schutz für das Zuhause

Nach dem Kauf des Home Security-Unternehmens Myfox präsentiert Hausautomationsspezialist Somfy mit Somfy One eine besonders fortschrittliche Sicherheitslösung.

/cache/images/somfy_sicherheit_somfy-one-030980914c431d0d82b39485daa59ed8.
Zum Schutz der Privatsphäre verfügt diese neue Sicherheitslösung über eine automatische Kamerablende. (Foto: © Somfy)

Sie vereint Videoüberwachung und Alarmanlage in einem Produkt. Somfy One wird neben den klassischen Vertriebskanälen auch in führenden Elektronikfachmärkten erhältlich sein.

Neueste Technologie und hohe Bedienfreundlichkeit

Im Handumdrehen zu installieren und mit innovativen Features – Somfy One kombiniert neueste Technologie mit hoher Bedienfreundlichkeit. Als erste Sicherheitskamera samt integriertem Bewegungssensor und Sirene erfasst sie zuverlässig jeden unerwünschten Eindringling. Sobald eine Bewegung erkannt wird, startet Somfy One eine Videoaufnahme in Full-HD-Qualität und die 90 dB-Sirene schlägt Alarm.

Gleichzeitig erhalten die Nutzer eine E-Mail oder Push-Benachrichtigung auf ihr Smartphone. Über die Somfy Protect-App (für iOS und Android) können sie das bereitgestellte Video abrufen, um sich selbst ein Bild vom Geschehen zu machen.

Dabei verhindert die innovative Motion Detection-Technologie unnötige Fehlalarme, beispielsweise durch Haustiere. Besonders raffiniert: Beim Nachhausekommen schließt die Kamerablende zum Schutz der Privatsphäre automatisch und der Alarm wird deaktiviert. Zusätzlich lässt sich Somfy One auch mittels Alexa-Sprachsteuerung bedienen.

Flexible Einbindung

Durch den Vertrieb von Somfy One in führenden Elektronikfachmärkten soll eine zentrale Bezugsquelle von Smart Home-Produkten für Endkunden erschlossen und die Nachfrage nach intelligenter Hausautomation weiter gesteigert werden. Denn Somfy One ist nicht nur eine attraktive All-in-One Sicherheitslösung. Sie ist gleichzeitig vollständig kompatibel mit der Somfy Smart Home-Steuerung TaHoma Premium und bildet so eine wichtige Brücke zum Fachhandwerk.

Somfy-Vertriebsgeschäftsleiter Uli Neumair verspricht sich in der Konsequenz eine weitere Steigerung der Umsatzchancen für Somfy-Fachpartner: "Somfy One ist ein ideales Einstiegsprodukt ins Smart Home, von dem insbesondere die Somfy-Fachpartner profitieren werden. Denn mit der internetbasierten Haussteuerung Somfy TaHoma Premium stellen wir ein modular aufgebautes Smart Home-System zur Verfügung, welches das Kerngeschäft des Fachhandwerks nachhaltig stärkt. Bereits heute umfasst TaHoma Premium im Schnitt 14 Antriebe und Zubehörprodukte, die ohne zusätzliche Steuerleitungen eingebunden werden können."

Speziell für Fachpartner wird neben Somfy One außerdem die Premiumvariante Somfy One+ präsentiert. Somfy One+ sorgt dank lokalem Bildspeicher und dreistündigem Notstrombetrieb bei Netzausfall für ein spezielles Plus an Sicherheit. Zusätzlich umfasst Somfy One+ intelligentes Sicherheitszubehör wie den Somfy IntelliTAG, einen Vibrations- und Öffnungsmelder für Fenster und Türen.

www.somfy.de

Leserkommentare

nach oben