Montag, 23. Oktober 2017
Forum Wintergärten Logo

Perfekt für die Fenstermontage

Bei der Befestigung von Fensterelementen mit hohen Unterbauprofilen stoßen herkömmliche Montagewinkel häufig an ihre Grenzen.

/cache/images/sfs_montagewinkel-cfe6b38d9a0c076ab4a15f1a021622c3.
Dieser Montagewinkel gewährleistet stabile und dauerhafte Verbindungen. (Foto: © SFS Intec)

Für qualitativ hochwertige Ergebnisse sind Verarbeitungs- und Montagebetriebe auf leistungsfähige Lösungen angewiesen. Der innovative JB-A von SFS Intec lässt hier keine Wünsche offen.

Von dem Befestigungsspezialisten konsequent auf bodentiefe Fensterelemente mit sämtlichen Schwellenhöhen ausgelegt, gewährleistet das JB-A System stabile, dauerhafte Verbindungen und kombiniert diese mit zahlreichen weiteren Vorteilen. Mit dem JB-A Montagewinkel unterstreicht SFS Intec seinen Anspruch, für jede Einbausituation in der Fenstermontage eine passende Befestigungslösung zu bieten.

Durchdachte Konstruktion

Für die sichere und geprüfte Befestigung der Schwellenprofile in den unterschiedlichsten Einsatzfällen sorgt dabei die durchdachte Konstruktion des JB-A Montagewinkels: Dank der Erhöhung der Lastabtragung mit Hilfe der optionalen Verstärkungsstreben sind eine hohe Stabilität der Schwelle und die sichere Abtragung der Wind- und Gebrauchslasten der Fenster jederzeit garantiert.

Selbst XXL-Schwellenhöhen von mehr als 300 Millimetern lassen sich mit dem JB-A Montagewinkel problemlos realisieren. Für die gängigen Höhen kommen nur zwei unterschiedliche Winkel zum Einsatz. Ihre horizontale charakteristische Tragfähigkeit auf Zug/Druck erreicht bis zu 1260 N und hält damit höchsten Belastungen dauerhaft stand.

Für Flexibilität und erstklassige Ergebnisse sorgen zudem die praktischen Befestigungsbohrungen in allen Positionen, so dass die Winkel auch beidseitig verwendbar sind. Somit kann der JB-A Montagewinkel auch bei der Lagerhaltung überzeugen und macht hier spürbare Kosteneinsparungen möglich.

www.sfsintec.de

Leserkommentare

nach oben