Montag, 23. April 2018
Forum Wintergärten Logo

Von Sonntagslaune bis Lifestyle

Alle fünf Jahre bringt Markilux eine eigene Tuchkollektion auf den Markt. Mit der "Markilux Collection" möchte der Markisenspezialist 2018 mit seinem textilen und seinem Farb-Know-how punkten.

/cache/images/1515074517-d28bbcdd26aaf439c771a08b9fdedcb2-markilux_marikse-tuchkollektion1-065f57c088589dc57187395de728e2e1.
Mit der neuen Tuchkollektion werden erneut Emotionen geweckt. (Foto: © Markilux)

300 Dessins, von klassisch bis farbenfroh und trendstark, bieten ein breites Spektrum an Mustern und speziellen technischen Geweben. Dazu reichlich Extravaganz mit Akzenten aus Architektur, Mode und Lifestyle plus überraschenden Garn- und Farbeffekten. Außerdem on top: Exklusive Farbwahl à la carte.

"Harmonische Teilkollektionen"

Gut eineinhalb Jahre kreativer, analytischer und technischer Arbeit stecken laut Annette Busch, Textildesignerin bei Markilux, in der neuen Tuchkollektion des Markisenherstellers. Auch bei dem aktuellen Dessin-Konzept wurde der Fokus darauf gelegt, einerseits eine moderne bis klassische Kollektion für einen breiten Markt zu gestalten, andererseits die Karte "Extravaganz, Farbvielfalt und individuelle Note" noch gekonnter zu spielen.

"Dabei herausgekommen sind ausgesprochen harmonische Teilkollektionen", findet Annette Busch. Hierzu gehört die große Basiskollektion "Sunday" und die bereits bekannte Exklusivkollektion "Visutex", ergänzt durch technische Gewebe für Sonnen, Blend- und Wärmeschutz.

Jeder Tag ein Sonntag

Die Kollektion Sunday richtet sich mit ihren 195 Dessins und sieben Farbthemen an einen internationalen Kundenkreis von Markisenherstellern und Fachpartnern. Die Farben und Muster sind so gewählt, dass sich möglichst jeder Kunde in der Kollektion wiederfindet. Dabei sind die Dessins über die Jahre immer internationaler geworden und in der neuen Kollektion zudem besonders farbharmonisch.

Designerin Annette Busch möchte mit den Tüchern Emotionen wecken. "Farben tragen dazu bei, wie wir uns fühlen. Dieses Wissen haben wir erneut in die Kollektion fließen lassen, mit dem Ziel, durch die schönen Farbkompositionen der Markisentücher in Sonntagslaune zu kommen. Sich unter einem Tuch bei einer kleinen Auszeit zurückzulehnen und einfach zu entspannen. Und das jeden Tag, vorausgesetzt, die Sonne scheint", sagt Annette Busch.

Exklusive Tuchdessins

HandwerkDie Exklusivkollektion Visutex, die schon seit zehn Jahren speziell für die eigene Markisenmarke gewebt wird, lockt ebenfalls mit Emotionen und mit Extravaganz. Die 50 Dessins zeigen feine Zwirnoptik, fließende Farbverläufe, changierende Garn- und farbige Leuchteffekte. Damit greift das Unternehmen laut Annette Busch aktuelle Lifestyle-Trends auf.

"Neben räumlich anmutenden Webstrukturen der Dessins, inspiriert durch die Architektur, die schon Bestandteil der letzten Kollektionen waren, sind Muster aus der Welt der Luxusmode, neue Garne und neue technische Verfahren hinzugekommen." Außerdem wurde die eigene Farbkompetenz weiter ausgebaut: Die Farbwelt der Tücher ist noch nuancierter und individueller. So bietet das Unternehmen an, seine unifarbenen Sonnenschutztücher nach dem Prinzip "Color on demand" auch in Kleinmengen in fast jeder RAL-Farbe zu färben.

Annette Busch betont: "Wir sind Spezialist auf dem Gebiet und bieten unseren Kunden mit dem Angebot, aus rund 16 Millionen möglichen Farben wählen zu können, einen noch exklusiveren Service."

Weniger klassische Streifen, dafür jede Menge Unis

Neben neuen Farben, Tuchoptiken und Garnen hat in der "Markilux Collection" aber auch das Klassische und Bewährte, wie Streifenmuster, Minikaros oder Leinenoptik seinen Platz. Doch die Anzahl traditionell gestreifter Tücher ist laut Annette Busch diesmal geringer, zugunsten einer großen Palette an Unis, klein gemusterten Unis und Ton-in-Ton-Dessins, die von Kundenseite sehr gefragt sind.

Das spiegelt sich auch im Aufbau der beiden Musterbücher wider: Unis und gemusterte Dessins sind hierin gemischt und nur noch nach Farben sortiert. Die beiden Tuchqualitäten Sunvas und Sunsilk, bei denen Sunvas überwiegt, sind in den Musterbüchern im neuen handlichen Format ebenfalls gemischt. All das und die geringere Anzahl der Dessins in dieser Kollektion soll die Tuchwahl für den Endkunden beim Fachhändler einfacher machen.

Große Dessin- und Farbvielfalt

Rückblickend auf die Erfahrungen mit den Tuchqualitäten Sunvas und Sunsilk erklärt Annette Busch: "Beide Gewebe sind langjährig erprobte Hightech-Produkte, die ihren Platz im Markt erfolgreich besetzt haben. Sie sind farbecht, lichtecht, formstabil und kommen mit fast jedem Wetter klar. Das wissen unsere Kunden zu schätzen."

Zudem machen es diese Gewebe und besonderes technisches Know-how erst möglich, ein so großes Farbspektrum anbieten zu können. Die Designerin ist davon überzeugt, dass das Moderne, Experimentelle und Extravagante der jetzigen Kollektion ausschließlich auf dieser textilen Basis reifen konnte.

"Nur so war es uns möglich wieder neue Webverfahren und Garntypen zu testen, mit Farben zu spielen, dem Markisentuch als Lifestyle-Produkt eine noch kreativere Note zu geben. Und genau deshalb findet jeder Kunde in der "Markilux Collection" sein ganz persönliches Wunschtuch", ist sich die Designerin sicher.

www.markilux.com

Leserkommentare

nach oben