Bedachte Transparenz in bewährter Qualität

Als Spezialist mit über 30 Jahren Erfahrung bei Falt-Schiebe-Systemen, Schiebe-Dreh-Systemen und Horizontal-Schiebe-Wänden hat Sunflex jüngst sein Produktsortiment erweitert.

/cache/images/sunflex_gartendach1-04237d2bd86a37ed2c311e0ae2931a90.
Das Unternehmen bietet das Gesamtpaket von Wand und Dach aus einer Hand mit deutschen Qualitätsstandards (Foto: © Sunflex)

"Unsere neuen Terrassendächer SF 152 und SF 152 Plus sind die logische Erweiterung, damit wir unseren Kunden ganzheitliche Glaskonstruktionen für Garten und Terrasse bieten können", erklärt Ernst Schneider, Geschäftsführer der Sunflex Aluminiumsysteme GmbH, und fährt fort: "Nun bieten wir das Gesamtpaket von Wand und Dach aus einer Hand mit deutschen Qualitätsstandards."

Große Auswahl beim Newcomer

Dabei werden die Aluminiumkonstruktionen der Dächer nach Kundenvorgaben individuell angefertigt und sind mit Standardoberfläche in RAL-Standardglanzgrad, E6-EV1, DB703 oder DB703 FS und Sonderfarben erhältlich. Mit zusätzlichen Stahleinlagen lassen sich die Profile weiter verstärken. Die Dachneigung ist von 5 bis 45 Grad wählbar, für das Dach stehen Glasstärken von 8, 10, 12, 16 und sogar 24 Millimeter zur Verfügung.

HandwerkBeim SF 152 gibt es keinen Dachüberstand, wohingegen das SF 152 Plus über einen Dachüberstand nach vorne verfügt und wahlweise ohne, mit eckiger oder mit runder Fangrinne erhältlich ist. Aufgrund zahlreicher Dachvarianten lassen sich unterschiedlichste Formen realisieren und mithilfe von Verbindern ist die Montage an die Wandkonstruktion ganz einfach.

Auch für Wasserablauf und Fangrinne hat der Experte für Glas- und Aluminiumkonstruktionen unterschiedliche Gestaltungsoptionen im Repertoire. Nutzer können die Terrassendächer mit auf- oder untergesetzten Verschattungen oder einer Chip-Blende für Sparren mit LED-Lichtbändern weiter individualisieren.

 
www.sunflex.de

Leserkommentare

nach oben