Plane optimal gespannt

Outdoordesign-Spezialist KE präsentiert mit Space eine neue Markise, die insbesondere für Wintergärten und Veranden konzipiert ist.

/cache/images/ke_plane-6b8804d4c40cf8a36deae1cbb5106b2d.
Insbesondere für Veranden und Wintergärten ist die neue Markise gedacht. (Foto: © KE Outdoordesign)

Sie wurde nach einem Entwurf des Architekten Cantarutti kreiert und kann auch an schon bestehenden Strukturen angebracht werden.

Die Markise soll leicht zu installieren sein und ist auch in der Variante mit Wandmontage, Space Wall, erhältlich. Diese kann sowohl an der Wand als auch an der Decke angebracht werden und stützt sich auf der vorderen Seite auf zwei Säulen.

Mechanisches Sperrsystem erhältlich

Die neue Markise hebt sich durch den Abschlussdeckel ab, der zusammen mit dem Kassettenverschluss an die Form eines Plattenspielers und des Tonarms, an dem die Nadel befestigt ist, erinnert.

Die Markise ist leicht montierbar und verfügt über eine Kassette mit Wartungsöffnung. Besonders hervorzuheben sind die in der Breite anpassbaren Führungsschienen, durch die die Markise auf jede Struktur montiert werden kann.

Das Spannungssystem des Tuches wird durch eine Gasfeder betrieben und sorgt für eine perfekte Spannung der Plane. Optional ist auch ein mechanisches Sperrsystem erhältlich, das eine optimale Spannung des Tuches erlaubt und die Bildung von unansehnlichen Falten vermeidet. Die integrierbaren LED-Streifen auf den Führungsschienen machen Space zu einer stylischen und modernen Markise für den Außenbereich.

www.keoutdoordesign.com

Leserkommentare

nach oben