Samstag, 18. November 2017
Forum Wintergärten Logo

R+T: Brasilianische Wirtschaft erholt sich

Die brasilianische Wirtschaft ist im Aufwärtstrend, die ersten Kennzahlen für 2017 und die Aussichten auf 2018 stimmen positiv.

/cache/images/rt-southamerica_2-9d636dbd20d2925894d6609623ed8dfa.
São Paulo Expo gilt als das modernste Messegelände Südamerikas. (Foto: © São Paulo Expo)

Die Weltbank prognostiziert ein Wirtschaftswachstum in Brasilien bis Ende des Jahres von 0,5 Prozent, für 2018 von 1,8 Prozent, beeinflusst auch von der neuen Stabilität der Industrieproduktion. Zwischen Januar und April 2017 stiegen die Importe um 9,5 Prozent auf 46,8 Mrd. US Dollar. Ein weiteres gutes Zeichen ist die Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts, das 2018 laut GTAI um 2,5 Prozent steigen soll.

Angebot eines Gemeinschaftstandes

Einen kostengünstigen und risikofreien Einstieg in den brasilianischen Markt bietet der International Pavilion während der R+T South America, die vom 9.-12. Mai 2018 stattfindet. Manuela Keller, Projektleiterin der R+T South America berichtet: "Wir wissen, dass der Markteinstieg in Brasilien die ein oder andere Hürde mit sich bringt, seien es Einfuhrzölle oder Importbestimmungen. Daher bietet der International Pavilion die Möglichkeit, das Marktpotential kennenzulernen und erste Geschäftspartner zu treffen. Die Zahlen und die Qualität der Besucher der Auftaktveranstaltung zeigen uns, dass der Bedarf an hochwertigen Produkten aus dem Ausland da ist."

Das Angebot des Gemeinschaftstandes richtet sich an Unternehmen aus den Branchen Sonnenschutz und Türe/ Tore, die den brasilianischen Markt erstmals testen oder bestehende Kontakte weiter ausbauen möchten. Das Komplettpaket besteht aus dem repräsentativen Gemeinschaftsstand mitten im Messegeschehen mit einer eigenen Präsentationsfläche für jedes Unternehmen.

Für Kundengespräche stehen allen Firmen ein Loungebereich und ein Dolmetscherservice zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot durch die enthaltenen Serviceleistungen wie Strom, WLAN-Anschluss und Standreinigung.

www.rt-southamerica.com

Leserkommentare

nach oben