Produkte so vielfältig wie die Mitglieder

Der Flachglas MarkenKreis war auf der Fensterbau Frontale zusammen mit drei Mitgliedern des Glas-Netzwerkes vertreten.

/cache/images/flachglas-markenkreis_schaufenster-853e0c1afdf4f1ab791a557349860ef6.
Gläser mit niedriger Reflexion sind ideal für Schaufensterverglasungen. (Foto: © Pilkington Deutschland)

Themen des Standes waren reflexionsarme sowie hochspiegelnde Gläser, einfach bedienbare Jalousien und Plissees im Isolierglas sowie das Thema Glaskunst. Für Fensterbauer, Verarbeiter und Architekten lag zudem das neue GlasHandbuch 2018 bereit.

Vielzahl von Anwendungen

Pilkington Austria präsentierte die innovativen Antireflexionsgläser der Pilkington OptiView Produktfamilie. Bei den Antireflexionsgläsern wird die natürliche Reflexion des Glases auf ein Minimum reduziert: je nach Glasvariante und -aufbau werden Außenreflexionen auf gerade einmal ein Prozent reduziert. Das breite Spektrum verschiedener Glastypen – vom online beschichteten VSG über offline beschichtetes Weißglas bis zu Low-E-Gläsern – ermöglicht eine Vielzahl von Anwendungen.

Für den Wohn- und Wintergartenbereich steht aus dieser Produktfamilie mit Thermoplus III RA ein reflexionsarmes Dreifach-Wärmedämmglas zur Verfügung. Es basiert auf Pilkington Optiview Ultra Therm – ein zweiseitig beschichtetes Weißglas mit einer RA- und einer optimierten Wärmedämmbeschichtung.

Es überzeugt somit mit hoher Farbneutralität und Brillanz. Thermoplus III RA garantiert auch in der Dämmerung ungestörte Ausblicke in die Natur, da es im Vergleich zu herkömmlichem Isolierglas störende Spiegelungen deutlich reduziert.

Pilkington MirroViewTM

Starke Reflexionen sind dagegen beim Einsatz von Spiegeln erwünscht, um besondere visuelle Effekte zu erzeugen. Pilkington Mirropane Chrome ist eine Spiegelfamilie, die nicht nur in ästhetischer Hinsicht überzeugt.

Der Chromspiegel zeichnet sich durch seine hohe Korrosionsbeständigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit aus und ist dort einsetzbar, wo klassische Silberspiegel an ihre Grenzen stoßen: z.B. in Nassbereichen und in Räumlichkeiten mit hoher Luftfeuchtigkeit – und damit auch in Fassaden.

Pilkington MirroView, ein halbtransparenter Spiegel, eignet sich hervorragend, um Digitalanzeigen und Video-Bildschirme für kommerzielle Anwendungen zu verbergen. Durch sein verspiegeltes Aussehen verdeckt Pilkington MirroViewTM den ausgeschalteten Bildschirm. Wenn der Bildschirm eingeschaltet wird, strahlt das Bild des Displays durch das Glas. Es ist somit ideal für Bars, Restaurants oder Digital Signage im öffentlichen Raum.

Neueste Tageslichtsysteme  

Schöninger Glas in Weiden hat sich u.a. auf die Fertigung von Infrareflect mit manuellen Bediensystemen (ScreenLine U-Size) spezialisiert und zeigte auf der Fensterbau die neuesten Tageslichtsysteme. Dabei handelt es sich um Isoliergläser, bei denen eine Jalousie oder ein Plissee als Verschattungssystem in den Scheibenzwischenraum integriert ist. Die große Vielzahl an Modellen bietet unterschiedliche Lösungen für Fenster, Türen, Fassadenelemente und Trennwände.

Ein weiteres adaptives Sonnenschutzglas ist Infrashade, ein Microlamellen-Isolierglas. Am Exponat wurde die Wirkung des integrierten Sonnenschutzes demonstriert, der eine Verschattung bei gleichzeitiger Transparenz bietet.

Derix Glasstudios Taunusstein

Als Experte für Kunst aus Glas in der Architektur präsentierten sich die Derix Glasstudios Taunusstein. In den Derix Glasstudios entstehen spektakuläre Verglasungen für Kirchen und Profanbauten. Bedeutende nationale und internationale Künstler und Architekturbüros lassen ihre Entwürfe in den Werkstätten in Taunusstein fertigen. Die Leistungen reichen weltweit von der Projektentwicklung über die Detailplanung und Konstruktion bis zur Projektleitung und -ausführung.

Mit jedem Glaskunstwerk entscheiden erfahrene Glasveredler, mit welchen Techniken sie die Bildsprache der Künstler am besten ausdrücken können. Dabei kommen jahrhundertealte Verfahren, wie die Bleiverglasung und die Bemalung der Gläser mit Scharzlot und Schmelzfarben, zur Anwendung. Oder es werden moderne Klebe-, Ätz-, Sprüh-, Druck-, Verformungs- und Airbrush-Techniken eingesetzt.

Auch Sicherheits-, Schall- und Brandschutzgläser können gestaltet werden. Durch die Kombination und Ergänzung der einzelnen Verfahren stehen den Experten der Derix Glasstudios unendlich viele Möglichkeiten der Gestaltung zur Verfügung. Wenn es die Handschrift des Künstlers oder die Erfordernisse des Bauwerks verlangen, entwickeln sie auch neue, innovative Techniken.

www.flachglas-markenkreis.de

Leserkommentare

nach oben